Leadership Kompakt: Agiles Projektmanagement - flexibel auf veränderte Anforderungen reagieren

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, in welcher in nahezu allen Bereichen des Lebens und Arbeitens grundlegende Änderungen stattfinden.
Diese Änderungen haben massive Auswirkungen auf den Umgang mit Projekten in Hochschulen. In diesem Vortrag erhalten Sie Impulse zu geeigneten Techniken und Methoden für agiles Arbeiten in Hochschulen.

Ihr "Gewinn":
Sie kennen nach dem Vortrag konkrete Möglichkeiten zum Mixen von klassischen und agilen Methoden. Sie erhalten einen Werkzeugkasten und probieren erste Werkzeuge während des Vortrags aus.

Inhalte
- Grundelemente des agilen Projektmanagements (agile Prinzipien / Agiles Manifest)
- agile Techniken und Methoden
- Mix-Möglichkeiten für klassische und agile Methoden
- das agile Team - Schlüsselfaktoren zur erfolgreichen Zusammenarbeit
- Ideentank für konkrete erste Schritte für die TN

Veranstaltungsnummer:  20170121  
Termin/e:  12.09.2017 13:00 - 15:00  
Dauer:  2 Stunden  
Zielgruppe:  Führungskräfte  
  Professoren/-innen  
  Juniorprofessoren/-innen  
Teilnahmezahl:  max. 20 Teilnehmer  
Veranstaltungsleitung:  Frau Ulrike Margit Wahl  
Lebenslauf:  Ausbildung:
- Studium an Universität Mannheim (BWL, Anglistik, Germanistik, Politische Wissenschaften);
- berufsbegleitendes Studium an FU Berlin zur Mediatorin & Coach
- ausgebildete Design Thinking-Trainerin am Hasso-Plattner-Institut Potsdam
- regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen / Tagungen / Zukunftskongressen

berufliche Stationen:
10 Jahre Berufserfahrung an 3 Hochschulen - in den Bereichen Qualitätsmanagement, Hochschulentwicklung, Akkreditierung;
seit März 2016 als "Die Hochschulerfrischerin" selbständig; z.B. als Referentin für DIE ZEIT und Trainerin für das ZWM Speyer

Schwerpunktthemen:
- Agiles Projektmanagement
- Design Thinking
- Strategieentwicklung - für Hochschulen
  
Gebühr für Externe Teilnehmende:  25,00 €